Konkret-Sendung zum Welt MS Tag

Am 31. Mai 2019 wurde um 18:30 auf ORF 2 die Konkret-Sendung „Ziemlich bestes Team“ ausgestrahlt, in der eine Frau, die seit 20 Jahren von Multipler Sklerose betroffen ist, bei der Suche nach einer Arbeitsstelle begleitet wird.

Screenshot ORF: Ziemlich bestes Team vom 31. Mai 2019
Screenshot ORF: Ziemlich bestes Team vom 31. Mai 2019

 

Rosemarie Denk hat ein Studium abgeschlossen und war in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen tätig. Die Einschränkungen durch die Multiple Sklerose werden im Lauf der Zeit immer größer: Unter anderem ist sie gehbehindert, so ist es für sie immer schwieriger, einen Arbeitsplatz zu finden. Gemeinsam mit ihrer Betreuerin vom Dachverband berufliche Integration Austria, dabei-austria und mehreren anderen Stellen versucht sie, eine Arbeitsstelle zu finden.

 

Menü schließen