Sensibilitätsstörungen

Taubheit und Kribbeln gehören zu den häufigsten Beschwerden der MS. Die Missempfindungen (Parästhesien) können sich vielfältig äußern – beispielsweise als Ameisenlaufen, „wie Watte zwischen den Fingern“, sowie als brennende Missempfindungen. Auch ein Kältegefühl oder ein Gefühl, „als ob ein Gürtel um den Brustkorb gelegt wäre“, wird beschrieben.

Sie wünschen eine kostenlose Beratung zum Umgang mit unsichbaren MS-Symptomen? Dann kontaktieren Sie die MS-Hotline 0800 311 340!